08.11., Tag 96 nach Transplantation

Sonntag und schönes Wetter angesagt, das ist doch mal eine Aussicht, die einen motiviert in den Tag starten lässt. Am Gesamtzustand hat sich leider nicht viel geändert, also schwierig.

Unsere kleine Tochter war zu Besuch und wir haben noch bisschen geräumt.

Am Nachmittag, kurz bevor es anfing kalt zu werden, aufs Rad und noch mal raus. Aus den Erfahrungen des Vortages gleich in die andere Richtung gefahren. Sind zum Hainer See gefahren und bis auf den Pleiße-Radweg kaum Leute getroffen. In Rötha auf dem Schlossteich eine spannende Installation entdeckt, auf alle Fälle farbenfroh.

Am Aussichtspunkt Hainer See den Ausblick genossen und uns dann wieder auf den Rückweg gemacht.

Merke schon, dass der Infekt noch nachwirkt. Tue mich noch ziemlich schwer auf dem E-Bike wieder mit den Parametern zu fahren, wie vorher. Wird sicher wieder, sicher auch schnell aber doch auffällig. Körper wird offensichtlich dadurch doch mehr geschwächt als man wahrhaben will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.