14.11., Tag 102 nach Transplantation

Wieder schönes Wetter, Sonnenschein und Wärme steigern natürlich schlagartig das Wohlbefinden und den Drang nach draußen. Unsere „kleine“ Tochter war da und das genieße ich schon sehr. Da sie ihren Sport irgendwie versäumt hatte fuhr sie mit uns E-Bike. Ein Ereignis, was dick in den Kalender einzutragen ist. Schöne Runde in der Sonne, am Cossi …

13.11., Tag 101 nach Transplantation

Irgendwie alles noch nicht so toll. Geht so aber nicht wirklich gut. Nach wie vor Übelkeit und Magen-Darm sehr empfindlich. Aber wieder herrliches Wetter bedeutet, dass ich raus musste. Bin gegen Mittag los, den Pleiße-Radweg in die Stadt und dann über den Cossi zurück. War 1 1/2 Stunden unterwegs, was für meine Verhältnisse schon ziemlich …

12.11., Tag 100 nach Transplantation

Da ist er endlich der Tag 100. Ab heute war geplant die Medikamente langsam zu reduzieren und mich und meinen Körper wieder in Normalmodus zu fahren. Früh um 8 dann gleich im MVZ gewesen und schätzungsweise 10 Ampullen Blut abgenommen. Luisa Mantovani will noch einmal alles wissen und mit DD abstimmen, um die weiterführende Behandlung …

11.11., Tag 99 nach Transplantation

Hatte heute einige Termine, es geht also schon wieder los. Vormittags im Laden noch wegen der Auswertung der Inventur und wegen der Weiterführung meines Mietvertrages. Am Abend dann noch sozial-rechtliche Beratung im Haus Leben. Bedeutete, dass ich gleich früh etwas tun musste. Bin dann eine knappe Stunde ziemlich schnell zu Fuss unterwegs gewesen. Noch stockfinstere …

10.11., Tag 98 nach Transplantation

Nach wie vor ist die Übelkeit schon ziemlich belastend aber ich hoffe jeden Tag auf Besserung. Nachdem ich gestern faul war und mich nicht bewegt habe, musste es heute natürlich wieder sein. Irgendwie fühlt sich heute alles nach Winter an. Da ich derzeit sehr kälteempfindlich bin, angezogen wie zu einer Polarexpedition. Trotzdem die üblichen Effekte …

09.11., Tag 97 nach Transplantation

Heute früh wieder MVZ, Blutkontrolle, bin gespannt. Übelkeit etwas besser aber noch nicht weg. Blut dann gleich noch ins Labor gebracht, bin gespannt. Ab heute reduzieren wir dieses Pilzmittel, mit dessen Einnahme die letzten Probleme anfingen, hoffe natürlich. Mittags hatten wir ein Bewerbungsgespräch im Laden, was leider nicht positiv ausging. Weiss auch nicht, was sich …

08.11., Tag 96 nach Transplantation

Sonntag und schönes Wetter angesagt, das ist doch mal eine Aussicht, die einen motiviert in den Tag starten lässt. Am Gesamtzustand hat sich leider nicht viel geändert, also schwierig. Unsere kleine Tochter war zu Besuch und wir haben noch bisschen geräumt. Am Nachmittag, kurz bevor es anfing kalt zu werden, aufs Rad und noch mal …

07.11., Tag 95 nach Transplantation

Nach wie vor geht es mir nicht so gut, Medikamente hauen schon ganz schön rein. Den ganzen Tag unterschiedlich stark ausgeprägte Übelkeit, die die Aktivitäten des Tages extrem beeinflusst. Am Nachmittag dann doch aufgerafft, um wenigstens eine Runde um den Cossi zu fahren. War nicht so die allerbeste Idee. Schon der herrliche Sonnenschein lockte unheimlich …

06.11., Tag 94 nach Transplantation

Ja ich weiss, es fehlen ein paar Tage, die sich aber ähnelten. Nachdem ich mich ja wieder ganz gut gefühlt haben der Infekt und die Pilzinfektion doch ganz schön reingehauen. Durch die Medikamente gegen die Pilzinfektion und die Wechselwirkungen mit dem Sandimmun kamen sämtliche Spiegel durcheinander. Bedeutet öfter Blutkontrollen, Anpassung der Medikamentendosierung. Schlimmer aber bedeutet …